Photobucket - Video and Image Hosting


















verwunschen und verschwommen klar.
tage vergehen, verwehen, windstill schnell.
alles scheint still, die oberfläche schweigt und rührt sich nicht.
und doch zeugt alles von leben und lässt bewegung und
fluß erahnen.
grünblaue hände greifen nach komatösen gehirnfetzen
während die ästethik im augenflimmern stirbt.
mondgrüne augen lassen sie zu sich finden,
manchmal.
mondgrüne augen spiegel den spiegel.
mondgrüne augen, lassen sie tauchen in liebe.

hilfe.
und doch.
nein.
15.1.08 21:46


Werbung


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]





































Gratis bloggen bei
myblog.de